Entfällt: Rhein-Main-Polytreff Frankfurt Sonntag, 26.04.2020 um 14:00 Uhr

Hi Ihr Lieben,
wie Ihr vermutlich wisst, werden weiterhin alle Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich der Verbreitung des Covid-19-Virus abgesagt und auch private Treffen sind nicht gestattet. Das Switchboard ist weiterhin geschlossen und unser Treffen fällt daher aus. Ab wann Treffen wieder stattfinden können, lässt sich momentan nicht vorhersehen.
Daher kann ich nur auf zukünftige Emails verweisen: Ob das nächste Treffen am 31. Mai wieder stattfindet oder ebenfalls ausfällt werde ich ca eine Woche vorher rundschreiben.
Wer Lust hat, online Kontakt zu anderen Polys zu halten, kann zB in die Telegramm-Gruppe Poly FFM kommen (zur Zeit 71 Mitglieder, wer sie nicht findet kann mich gern auf Telegramm anschreiben, ich kann dann in diese Gruppe einladen). Es gibt auch eine Facebook-Gruppe „Polytreff Rhein-Main“ und eine „Poly-Gruppe Frankfurt“.
Zur Zeit des Treffens (Sonntag, 26. April ab 14 Uhr) wird außerdem ein online Stammtisch auf Discord stattfinden (nur Text, kein Ton, kein Video). Die Anmeldung bei Discord ist einfach, man braucht nur eine EMailadresse, und muss über diese eine Verifizierung bestätigen. Discord funktioniert auf dem PC und auf dem Smartphone.
Wer mag kann sich dort gerne mit mir und hoffentlich ein paar anderen zusammen finden, und über einen Text-Chat austauschen, und in verschiedenen Chaträumen themenbezogen quatschen, so wie wir es sonst beim Stammtisch auch machen, halt nur eben dieses mal nicht im Rahmen eines persönlichen Treffens, sondern als Textdienst. Neben den Diskussionsräumen können private Räume geöffnet werden, um mit anderen private Gespräche außerhalb der Gruppe zu führen.
Der Stammtisch wird auf dem Discord Server der Gruppe Poly Rhein-Main stattfinden.
Die Gruppe besteht auch außerhalb der Stammtisch-Zeit, man kann daher jederzeit dort vorbeischneien, etwas schreiben, und lesen was andere dort geschrieben haben.
Wir werden verschiedene Themenräume aufmachen, um die Gespräche etwas übersichtlicher zu machen. Es bestehen auch schon einige. Das Cafe ist der Raum wo alles hineingeschrieben werden kann, was noch keinen eigenen Themenraum hat.
Wer seinen beim Stammtisch üblichen Namen als Usernamen verwendet, erleichtert anderen das Wiedererkennen. Man kann auch ein Foto hochladen, und es gibt einen Vorstellungsthread, wo man etwas über sich schreiben kann.
Beachtet bitte zum einen, dass Ihr Euch mit dem, was Ihr dort schreibt, „in der Öffentlichkeit“ befindet, jeder könnte es lesen. Schreibt daher bitte nichts zu privates.
Zum anderen möchten wir die Gepflogenheiten was Höflichkeit und Umgangsformen angeht unserem sonstigen Treffen gemäß handhaben, und nicht wie in Internetforen üblich in sinnlose Unfreundlichkeiten abdriften. Daher eine kurze Anleitung zum Schreibstil:
Bitte ganze Sätze schreiben, sich möglichst verständlich und rücksichtsvoll ausdrücken, schlechte Laune nicht an den anderen auslassen.

Wer negative Gefühle äußert, möchte möglicherweise nicht beraten oder bedrängt werden, sich doch anders zu fühlen. Wer mit einem Posting nichts anfangen kann oder nichts Sinnvolles beitragen kann, sollte auf einen Kommentar einfach verzichten.

Insbesondere wenn man von einem Text verärgert ist bitte nicht mit Vorwürfen antworten, sonst entgleitet der Ton sehr schnell.

Wenn Ihr Zweifel über die Nützlichkeit oder die Freundlichkeit Eurer Antwort habt, haltet sie bitte einfach ein paar Minuten zurück. Danach seht Ihr vielleicht klarer. Im Zweifel könnt Ihr mich privat anschreiben, andere Moderatoren werden in der Übersicht im Chat zu erkennen sein sobald sie da sind.

Man kann mit anderen Teilnehmenden private Gesprächsräume öffnen, indem man auf deren Usernamen in der Übersicht klickt. Macht davon Gebrauch, nicht alle Gespräche müssen in den Gruppenräumen stattfinden! Ungebetene Privatgespräche können jederzeit beendet werden.
Bitte seid geduldig und bleibt freundlich, wenn die Dinge nicht so elegant funktionieren wie beim direkten Gespräch. Verkneift Euch abwertende oder vorwurfsvolle Kommentare, wenn es möglich ist. Viele sind mit der Technik nicht vertraut, haben keine gute Internetanbindung, oder haben nebenbei Kinder zu betreuen, die gerade das Haus anzünden. Daher dauern Antworten manchmal vielleicht etwas länger als gewohnt. Durchatmen und Tee trinken!
Würde mich freuen, die Eine oder den Anderen dort am Sonntag dort zu treffen. Wer noch nie auf Discord war und mitmachen möchte ist herzlich gebeten sich bereits jetzt anzumelden und sich zurechtzufinden, damit es am Sonntag so funktioniert wie gewünscht. Wer einen Einladungslink möchte schreibe bitte eine kurze Mail.

Wer keine Lust auf Chat oder Discord hat oder nicht das nötige technische Gerät hat um teilzunehmen kann gerne andere Vorschläge einbringen, ich stehe niemanden im Wege, sich anderweitig zu vernetzen.

Kontakt: CloudyFrankfurt@gmail.com

Die Übersicht der Treffen 2020 ist hier: https://polyffm.wordpress.com/termine-2020/

 

 

Entfällt: Polyfrauentreffen Donnerstag, 19.03.2020 um 19:00 Uhr

Hi Ihr Lieben,
wie Ihr vermutlich schon mitbekommen habt, werden momentan alle Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich der Verbreitung des Covid-19-Virus abgesagt.
Obwohl wir mit unserer Gruppengröße noch nicht im amtlich untersagten Bereich sind, ist es momentan allgemein ratsam, alle nicht notwendigen Treffen mit anderen Menschen zu unterlassen.
Ziel dieser Maßnahme ist es, die Verbreitung des Virus soweit wie möglich zu verlangsamen, um die Zahl der gleichzeitig schwer erkrankten Menschen, die lebensrettende medizinische Hilfe benötigen, unterhalb der Kapazitätsgrenze unseres medizinischen Systems zu halten.
Es ist daher von denen, die selbst einer Erkrankung gelassen entgegensehen, eine Geste der Solidarität mit allen ältern, vorerkrankten und aus anderen Gründen auf medizinische Hilfe angewiesenen Mitmenschen, vorübergehend alle nicht notwendigen Zusammenkünfte mit anderen Menschen zu vermeiden und soweit möglich einen Mindestabstand von einem Meter zu anderen Menschen einzuhalten.
Möglicherweise schließt das Switchboard ohnehin im Laufe der Woche; die Empfehlungen zu Schließungen ändern sich gerade sehr rasant in Richtung „alles schließen, was keinen notwendigen Zweck erfüllt“.
Unser Treffen am Donnerstag fällt daher aus. Ab wann Treffen wieder stattfinden können, lässt sich momentan nicht vorhersehen.
Daher kann ich nur auf zukünftige Emails verweisen: Ob das nächste Treffen am 7. April wieder stattfindet oder ebenfalls ausfällt werde ich ca eine Woche vorher rundschreiben.
Wer Lust hat, online Kontakt zu anderen Polys zu halten, kann zB in die Telegramm-Gruppe Poly FFM kommen (zur Zeit 67 Mitglieder, wer sie nicht findet kann mich gern auf Telegramm anschreiben, ich kann dann in diese Gruppe einladen).
Zur Zeit des gemischten Treffens am Sonntag, 29.3. wird außerdem ein online Stammtisch auf Discord stattfinden, eine Einladung und Anleitung dazu wird in den nächsten Tagen kommen.
Weitere Informationen zur aktuellen Risikobewertung für Corona-Infektionen, zu Hygienemaßnahmen sowie eine Übersicht mit Fragen und Antworten findet sich auf den Seiten des Robert Koch-Instituts sowie bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

 

Rückfragen gern an CloudyFrankfurt@gmail.com!

Entfällt: Rhein-Main-Polytreff Frankfurt Sonntag, 29.03.2020 um 14:00 Uhr

Hi Ihr Lieben,
wie Ihr vermutlich schon mitbekommen habt, werden momentan alle Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich der Verbreitung des Covid-19-Virus abgesagt und auch private Treffen sind nicht mehr gestattet. Das Switchboard ist ohnehin geschlossen und unser Treffen fällt daher aus. Ab wann Treffen wieder stattfinden können, lässt sich momentan nicht vorhersehen.
Daher kann ich nur auf zukünftige Emails verweisen: Ob das nächste Treffen am 26. April wieder stattfindet oder ebenfalls ausfällt werde ich ca eine Woche vorher rundschreiben.
Wer Lust hat, online Kontakt zu anderen Polys zu halten, kann zB in die Telegramm-Gruppe Poly FFM kommen (zur Zeit 67 Mitglieder, wer sie nicht findet kann mich gern auf Telegramm anschreiben, ich kann dann in diese Gruppe einladen). Es gibt auch eine Facebook-Gruppe „Polytreff Rhein-Main“ und eine „Poly-Gruppe Frankfurt“.
Zur Zeit des Treffens (Sonntag, 29. März ab 14 Uhr) wird außerdem ein online Stammtisch auf Discord stattfinden (nur Text, kein Ton, kein Video). Die Anmeldung bei Discord ist einfach, man braucht nur eine EMailadresse, und muss über diese eine Verifizierung bestätigen. Discord funktioniert auf dem PC und auf dem Smartphone.
Wer mag kann sich dort gerne mit mir und hoffentlich ein paar anderen zusammen finden, und über einen Text-Chat austauschen, und in verschiedenen Chaträumen themenbezogen quatschen, so wie wir es sonst beim Stammtisch auch machen, halt nur eben dieses mal nicht im Rahmen eines persönlichen Treffens, sondern als Textdienst. Neben den Diskussionsräumen können private Räume geöffnet werden, um mit anderen private Gespräche außerhalb der Gruppe zu führen.
Der Stammtisch wird auf dem Discord Server der Gruppe Poly Rhein-Main stattfinden.
Die Gruppe besteht auch außerhalb der Stammtisch-Zeit, man kann daher jederzeit dort vorbeischneien, etwas schreiben, und lesen was andere dort geschrieben haben.
Wir werden verschiedene Themenräume aufmachen, um die Gespräche etwas übersichtlicher zu machen. Es bestehen auch schon einige. Das Cafe ist der Raum wo alles hineingeschrieben werden kann, was noch keinen eigenen Themenraum hat.
Wer seinen beim Stammtisch üblichen Namen als Usernamen verwendet, erleichtert anderen das Wiedererkennen. Man kann auch ein Foto hochladen, und es gibt einen Vorstellungsthread, wo man etwas über sich schreiben kann.
Beachtet bitte zum einen, dass Ihr Euch mit dem, was Ihr dort schreibt, „in der Öffentlichkeit“ befindet, jeder könnte es lesen. Schreibt daher bitte nichts zu privates.
Zum anderen möchten wir die Gepflogenheiten was Höflichkeit und Umgangsformen angeht unserem sonstigen Treffen gemäß handhaben, und nicht wie in Internetforen üblich in sinnlose Unfreundlichkeiten abdriften. Daher eine kurze Anleitung zum Schreibstil:
Bitte ganze Sätze schreiben, sich möglichst verständlich und rücksichtsvoll ausdrücken, schlechte Laune nicht an den anderen auslassen.

Wer negative Gefühle äußert, möchte möglicherweise nicht beraten oder bedrängt werden, sich doch anders zu fühlen. Wer mit einem Posting nichts anfangen kann oder nichts Sinnvolles beitragen kann, sollte auf einen Kommentar einfach verzichten.

Insbesondere wenn man von einem Text verärgert ist bitte nicht mit Vorwürfen antworten, sonst entgleitet der Ton sehr schnell.

Wenn Ihr Zweifel über die Nützlichkeit oder die Freundlichkeit Eurer Antwort habt, haltet sie bitte einfach ein paar Minuten zurück. Danach seht Ihr vielleicht klarer. Im Zweifel könnt Ihr mich privat anschreiben, andere Moderatoren werden in der Übersicht im Chat zu erkennen sein sobald sie da sind (Stefan und Iris zb).

Man kann mit anderen Teilnehmenden private Gesprächsräume öffnen, indem man auf deren Usernamen in der Übersicht klickt. Macht davon Gebrauch, nicht alle Gespräche müssen in den Gruppenräumen stattfinden! Ungebetene Privatgespräche können jederzeit beendet werden.
Bitte seid geduldig und bleibt freundlich, wenn die Dinge nicht so elegant funktionieren wie beim direkten Gespräch. Verkneift Euch abwertende oder vorwurfsvolle Kommentare, wenn es möglich ist. Viele sind mit der Technik nicht vertraut, haben keine gute Internetanbindung, oder haben nebenbei Kinder zu betreuen, die gerade das Haus anzünden. Daher dauern Antworten manchmal vielleicht etwas länger als gewohnt. Durchatmen und Tee trinken!
Würde mich freuen, die Eine oder den Anderen dort am Sonntag dort zu treffen.Wer noch nie auf Discord war und mitmachen möchte ist herzlich gebeten sich bereits jetzt anzumelden und sich zurechtzufinden, damit es am Sonntag so funktioniert wie gewünscht.

Wer keine Lust auf Chat oder Discord hat oder nicht das nötige technische Gerät hat um teilzunehmen kann gerne andere Vorschläge einbringen, ich stehe niemanden im Wege, sich anderweitig zu vernetzen.

Weitere Informationen zur aktuellen Risikobewertung für Corona-Infektionen, zu Hygienemaßnahmen sowie eine Übersicht mit Fragen und Antworten findet sich auf den Seiten des Robert Koch-Instituts sowie bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Kontakt: CloudyFrankfurt@gmail.com

Die Übersicht der Treffen 2020 ist hier: https://polyffm.wordpress.com/termine-2020/

 

 

Rhein-Main-Polytreff Frankfurt Sonntag, 23.02.2020 um 14:00 Uhr

Der Rhein-Main-Polytreff Frankfurt findet am Sonntag, den 23.02.2020 wieder um 14:00 Uhr
im
Café Switchboard
Alte Gasse 36
60313 Frankfurt
Im Gartensaal (Nebenraum) statt – Es gibt dort alle Arten Getränke, großartige selbstgemachte Torten und ein paar kleine Snacks.

Wir treffen uns dort zum Austausch über poly-relevante Themen mit Menschen (hetero oder nicht), die Polyamorie offen und verbindlich leben (möchten), um einander kennenzulernen und zu unterstützen.

Es wird diesmal wieder eine oder mehrere moderierte Diskussionsrunden geben, im Anschluss (oder in einer weiteren Gruppe parallel) gerne noch freies Plaudern.

Vorsicht, es ist Fasching, es gibt Sperrungen und evtl ungewöhnlich viele Autos in der Innenstadt wegen des Faschingsumzugs.

Kontakt: CloudyFrankfurt@gmail.com

Die Terminübersicht für 2020 ist hier: https://polyffm.wordpress.com/termine-2020/

Polyfrauentreffen Donnerstag, 06.02.2020 um 19:00 Uhr

Sonderveranstaltung: Filmdiskussion nur für Frauen

Wir treffen uns am Donnerstag, den 06. Februar um 19:00 Uhr in Frankfurt Sachsenhausen bei Juliaa, das ist ganz gut zu Fuß vom Lokalbahnhof aus zu erreichen. Parken kann man in den umliegenden Straßen auch ganz gut.

Wer die Adresse braucht, schreibt bitte eine Mail an CloudyFrankfurt@gmail.com

Es wäre es super, wenn Ihr einigermaßen pünktlich eintrudelt. Julia wird Wasser, Kaffee und Tee anbieten. Ihr könntet Knabbereien und Saft mitbringen.

Es wird über aktuelle Themen diskutiert. Wie wir weiter vorgehen wollen besprechen wir wieder vor Ort – es gibt genug Raum für Persönliches und Philosophisches.

Rückfragen gern an CloudyFrankfurt@gmail.com

Rhein-Main-Polytreff Frankfurt Sonntag, 26.01.2020 um 14:00 Uhr

Der Rhein-Main-Polytreff Frankfurt findet am Sonntag, den 26.01.2020 wieder um 14:00 Uhr
im
Café Switchboard
Alte Gasse 36
60313 Frankfurt
Im Gartensaal (Nebenraum) statt – Es gibt dort alle Arten Getränke, großartige selbstgemachte Torten und ein paar kleine Snacks.

Wir treffen uns dort zum Austausch über poly-relevante Themen mit Menschen (hetero oder nicht), die Polyamorie offen und verbindlich leben (möchten), um einander kennenzulernen und zu unterstützen.

Es wird diesmal wieder eine oder mehrere Runden zum freien Plaudern geben.

Kontakt: CloudyFrankfurt@gmail.com

Die Übersicht der Treffen 2020 ist hier: https://polyffm.wordpress.com/termine-2020/

 

 

Polyfrauentreffen Dienstag, 14.01.2020 um 19:00 Uhr

Sonderveranstaltung: More than Two (Buchdiskussion) nur für Frauen

Dieses Mal wollen wir nochmal das Thema
„In der Mitte
(Kapitel 16: In the middle)

diskutieren. Außerdem unsere persönlichen Anliegen besprechen und evtl das nächste Kapitel auswählen.

Wir treffen uns diesmal wieder im Gartensaal im Switchboard in der Frankfurter Innenstadt, und auch wieder um 19 Uhr.

Switchboard

Alte Gasse 36

60313 Frankfurt

Es gibt dort Getränke, und eine kleine Snackkarte. Es ist eine Kneipe, kein Café. Hat aber durchaus fancy Kaffee.

Das Lokal liegt in Gehweite von der Konstablerwache.
Wir haben den Raum für uns allein und können dort ungestört diskutieren.

Es wäre es super, wenn Ihr einigermaßen pünktlich eintrudelt und Euch vorher überlegt, welche Themen Euch zur Zeit am meisten unter den Nägeln brennen, über die Ihr gern sprechen würdet.  Bringt auch den Text und Eure Notizen dazu mit. Wie wir weiter vorgehen wollen besprechen wir dann wieder vor Ort – es gibt genug Raum für Persönliches und Philosophisches.

Rückfragen gern an CloudyFrankfurt@gmail.com!

Den Vorbereitungs-Text gibt es auf Anfrage, und auch sonstige Rückfragen gern an CloudyFrankfurt@gmail.com!