Christopher Street Day Frankfurt 20. Juli 2019

CSD_Frankfurt_Logo_Klein_RGB-882x1024CSD2019pic

 

Wir waren auch 2019 wieder als Frankfurter Polyamorie Gruppe am CSD Marsch dabei  – zum bereits 6. Mal!

Wir luden wieder alle ortsansässigen und ortsfremden Polymenschen ein, mit uns für mehr Toleranz für alternative L(i)ebesweisen zu demonstrieren, etwas für die Wahrnehmbarkeit von Polyamorie zu tun, unsere schicken T-Shirt-Aufdrucke auszuführen und unsere niedlichen Buttons unters Volk zu bringen – und natürlich um unsere großartigen Flyer zu verteilen!

2019 jährt sich zum 50. Mal der Aufstand im Stonewall Inn in der Christopher Street, New York. Aus diesem Grund planen die Veranstalter, die Demonstration etwas
anders darzustellen. Am besten würde ihnen gefallen, wenn sie eine Demo im Stile der Pridedemos der 1970er Jahre hinbekämen. So unterstrichen die Teilnehmer damals ihre Geschlossenheit durch gegenseitiges Unterhaken. Die politischen Forderungen drückte man auf selbstgemalten Pappschildern aus. (Zur Geschichte ist hier ein pdf: Stonewall)

Ihr seid daher alle eingeladen, Euch an selbstgemalten Pappen zu verausgaben, Euch T-Shirts zu bemalen, oder auch die Haut – aber auch wem das „zu bunt“ ist, ist ganz herzlich willkommen. Ein paar freie Hände zum Tragen unseres großen Banners und zum Ziehen des Wägelchens, aber auch zum Verteiler der Flyer werden ebenfalls dringend benötigt.

Achtet bitte auf jeden Fall auf ausreichenden Sonnenschutz und bringt Euch eine Wasserflasche mit, wenn heißes Wetter angesagt wird – die Stadt heizt sich stark auf und wir haben in den letzten Jahren auf den CSDs schon sehr viel geschwitzt.

Am Samstag werden wir uns um 11 Uhr im Café La Perla auf der Neuen Kräme 10 (direkt vor der Paulskirche) treffen, um unser Polymobil zusammenzubasteln, einen Hallo-wach-Kaffee oder auch einen cremigen Milchshake einzunehmen und uns zu sammeln. Bei gutem Wetter treffen wir uns an den Tischen draußen, nur wenn es kübelweise regnet, im 1. Stock des Cafés.

Von dort aus geht es dann auf dem Römerberg zur Startaufstellung. Es wäre gut, wenn Ihr bis 11:30 zum Café einlauft, ansonsten müsst Ihr uns auf dem Römerberg bzw im Zug suchen. Wir werden relativ weit am Anfang sein, so etwa zwischen der 10. und 20. Gruppe im Zug.

Der Zug startet um 12.00 Uhr, schlängelt sich gemütlich durch die Innenstadt und dauert etwa 2 Stunden. Ankommen werden wir dann ca gegen 14 – 15 Uhr an der Konstablerwache, dort erfolgt dann die offizielle Eröffnung der Veranstaltung durch den Oberbürgermeister. Wir gehen gegen Ende des Zuges zur Seite, um uns die nachfolgenden Gruppen noch anzugucken und lösen uns dann auf; meist gehen noch einige etwas Essen oder sich die Stände auf der Konsti ansehen.

Die CSD-Demo ist eine politische Demonstration im Sinne des Versammlungsgesetzes. Die Teilnahme steht jedermann offen und ist somit auch ohne vorherige Anmeldung möglich. Wir sind als Fußgruppe angemeldet, d.h. Ihr könnt Euch uns gern anschließen, allerdings nur ohne kommerzielle Werbung, ohne Verkaufstätigkeit, und ohne Fahrrad! (Diese sind ohne Anmeldung gegen Gebühren nicht mehr erlaubt!)

Der Routenverlauf: RÖMERBERG 〉 Braubachstraße 〉 Domstraße 〉 Hasengasse 〉 Töngesgasse 〉 Bleidenstraße 〉 Kornmarkt 〉 Weißadlergasse 〉 Am Salzhaus 〉 Roßmarkt 〉 Große Eschenheimer Str. 〉 Bleichstraße 〉 Konrad-Adenauer-Straße/Konstablerwache 〉 Battonstraße 〉 Fahrgasse 〉 TÖNGESGASSE

Demo-Route CSD 2019

Hier gibt es die Teilnahmebedingungen der Veranstaltenden! Bitte beachten: Die Verwendung von Glasflaschen oder Gläsern ist untersagt.

 

Fotos von hko:

 

 

Wir hatten auch schon beim CSD 2018, beim CSD 2017, beim CSD 2016, beim CSD 2015  und beim CSD 2014 sehr viel Spaß!

Christopher Street Day Frankfurt 21. Juli 2018

CSD_Frankfurt_Logo_Klein_RGB-882x1024

Wir werden auch 2018 wieder als Frankfurter Polyamorie Gruppe am CSD Marsch dabei sein – zum immerhin 5. Mal!

Wir laden wieder alle ortsansässigen und ortsfremden Polymenschen ein, mit uns für mehr Toleranz für alternative L(i)ebesweisen zu demonstrieren, etwas für die Wahrnehmbarkeit von Polyamorie zu tun, unsere schicken T-Shirt-Aufdrucke auszuführen und unsere niedlichen Buttons unters Volk zu bringen – und natürlich um unsere großartigen Flyer zu verteilen!

Am Samstag werden wir uns um 11 Uhr im Café La Perla auf der Neuen Kräme 10 (direkt vor der Paulskirche) treffen, um unser Polymobil zusammenzubasteln, einen Hallo-wach-Kaffee einzunehmen und uns zu sammeln. Bei gutem Wetter treffen wir uns an den Tischen draußen, nur wenn es kübelweise regnet, im 1. Stock des Cafés.

Bitte beachten: Der S-Bahn-Tunnel in der Innenstadt ist bis August gesperrt, es fahren keine S-Bahnen in der Innenstadt! Die U-Bahn-Station Dom / Römer ist wegen Umbauarbeiten langfristig gesperrt und wird nicht angefahren! Die Tram (Straßenbahn) ist wegen dem CSD zwischen Börneplatz und Willy-Brandt-Platz unterbrochen und fährt den Römer nicht an.

Bitte U-Bahnen oder Busse nutzen – der einfachste Weg ist von der Hauptwache zu Fuß über den Liebfrauenberg.

Von dort aus geht es dann auf dem Römerberg zur Startaufstellung. Es wäre gut, wenn Ihr bis 11:30 zum Café einlauft, ansonsten müsst Ihr uns auf dem Römerberg bzw im Zug suchen. Wir werden relativ weit am Anfang sein, so etwa zwischen der 5. und 20. Gruppe im Zug.

Der Zug startet um 12.00 Uhr, schlängelt sich gemütlich durch die Innenstadt und dauert etwa 2 Stunden. Ankommen werden wir dann ca gegen 14:15 Uhr an der Konstablerwache, wo auch kurz darauf unser Oberbürgermeister Peter Feldmann den CSD offiziell eröffnen wird.

Die CSD-Demo ist eine politische Demonstration im Sinne des Versammlungsgesetzes. Die Teilnahme steht jedermann offen und ist somit auch ohne vorherige Anmeldung möglich. Wir sind als Fußgruppe angemeldet, d.h. Ihr könnt Euch uns gern anschließen, allerdings nur ohne kommerzielle Werbung, ohne Verkaufstätigkeit, und ohne Fahrrad! (Diese sind ohne Anmeldung gegen Gebühren nicht mehr erlaubt!)

Der Routenverlauf: RÖMERBERG 〉 Braubachstraße 〉 Domstraße 〉 Hasengasse 〉 Töngesgasse 〉 Bleidenstraße 〉 Kornmarkt 〉 Weißadlergasse 〉 Am Salzhaus 〉 Roßmarkt 〉 Große Eschenheimer Str. 〉 Bleichstraße 〉 Konrad-Adenauer-Straße/Konstablerwache 〉 Battonstraße 〉 Fahrgasse 〉 TÖNGESGASSE

Hier gibt es die Teilnahmebedingungen der Veranstaltenden! Bitte beachten: Die Verwendung von Glasflaschen oder Gläsern ist untersagt. Außerdem noch ein Merkblatt zur Anreise.

Fotos von 2018, von hko:

 

 

Wir hatten auch schon beim CSD 2017, beim CSD 2016, beim CSD 2015  und beim CSD 2014 sehr viel Spaß!

Christopher Street Day Frankfurt 15. Juli 2017

CSD_Frankfurt_Logo_Klein_RGB-882x1024                  

 

Wir werden auch 2017 wieder als Frankfurter Polyamorie Gruppe am CSD Marsch dabei sein!

Wir laden wieder alle ortsansässigen und ortsfremden Polymenschen ein, mit uns für mehr Toleranz für alternative L(i)ebesweisen zu demonstrieren, etwas für die Wahrnehmbarkeit von Polyamorie zu tun, unsere schicken T-Shirt-Aufdrucke auszuführen und unsere niedlichen Buttons unters Volk zu bringen – und natürlich um unsere großartigen Flyer zu verteilen!

Am Samstag werden wir uns um 11 Uhr im Café La Perla auf der Neuen Kräme 10 (direkt vor der Paulskirche) treffen, um unser Polymobil zusammenzubasteln, einen Hallo-wach-Kaffee einzunehmen und uns zu sammeln. Bei gutem Wetter treffen wir uns an den Tischen draussen, nur wenn es kübelweise regnet, im 1. Stock des Cafés.

Von dort aus geht es dann auf dem Römerberg zur Startaufstellung. Es wäre gut, wenn Ihr bis 11:30 zum Café einlauft, ansonsten müsst Ihr uns auf dem Römerberg bzw im Zug suchen. Wir werden realtiv weit am Anfang sein, so etwa zwischen der 5. und 20. Gruppe im Zug.

Der Zug startet um 12.00 Uhr, schlängelt sich gemütlich durch die Innenstadt und dauert etwa 2 Stunden. Ankommen werden wir dann ca gegen 14:15 Uhr an der Konstablerwache, wo auch kurz darauf unser Oberbürgermeister Peter Feldmann den CSD offiziell eröffnen wird.

Die CSD-Demo ist eine politische Demonstration im Sinne des Versammlungsgesetzes. Die Teilnahme steht jedermann offen und ist somit auch ohne vorherige Anmeldung möglich. Wir sind als Fußgruppe angemeldet, d.h. Ihr könnt Euch uns gern anschließen, allerdings nur ohne kommerzielle Werbung, ohne Verkauftätigkeit, und ohne Fahrrad! (Diese sind ohne Anmeldung gegen Gebühren nicht mehr erlaubt!)

Der Routenverlauf:

RÖMERBERG 〉 Braubachstraße 〉 Domstraße 〉 Hasengasse 〉 Töngesgasse 〉 Bleidenstraße 〉 Kornmarkt 〉 Weißadlergasse 〉 Am Salzhaus 〉 Roßmarkt 〉 Große Eschenheimer Str. 〉 Bleichstraße 〉 Konrad-Adenauer-Straße/Konstablerwache 〉 Battonstraße 〉 Fahrgasse 〉 TÖNGESGASSE

Hier gibt es die Teilnahmebedingungen der Veranstaltenden! Bitte beachten: Die Verwendung von Glasflaschen oder Gläsern ist untersagt.

 

 

Fotos von hko:

                 

 

Wir hatten auch schon beim CSD 2016, beim CSD 2015  und beim CSD 2014 sehr viel Spaß!

Christopher Street Day Frankfurt 16.07.2016

CSD_Frankfurt_Logo_Klein_RGB-882x1024

                      CSD-Frankfurt-LIEBE-GEGEN-RECHTS

 

Wir werden auch 2016 wieder als Frankfurter Polyamorie Gruppe am CSD Marsch dabei sein!

Wir laden wieder alle ortsansässigen und ortsfremden Polymenschen ein, mit uns für mehr Toleranz für alternative L(i)ebesweisen zu demonstrieren, etwas für die Wahrnehmbarkeit von Polyamorie zu tun, unsere schicken T-Shirt-Aufdrucke auszuführen und unsere niedlichen Buttons unters Volk zu bringen – und natürlich um unsere großartigen Flyer zu verteilen!

Am Freitag Abend um 19 Uhr gibt es wieder eine CSD Welcome-Party in Kelkheim (Adresse gibts auf Anfrage) und am Samstag werden wir uns um 11 Uhr im Café La Perla auf der Neuen Kräme 10 (direkt vor der Paulskirche) treffen, um unser Polymobil zusammenzubasteln, einen Hallo-wach-Kaffee einzunehmen und uns zu sammeln. Bei gutem Wetter treffen wir uns an den Tischen draussen, nur wenn es kübelweise regnet, im 1. Stock des Cafés.

Von dort aus geht es dann auf dem Römerberg zur Startaufstellung. Es wäre gut, wenn Ihr bis 11:30 zum Café einlauft, ansonsten müsst Ihr uns auf dem Römerberg bzw im Zug suchen. Wir werden realtiv weit am Anfang sein, so etwa zwischen der 5. und 20. Gruppe im Zug.

Der Zug startet um 12.00 Uhr, schlängelt sich gemütlich durch die Innenstadt und dauert etwa 2 Stunden. Ankommen werden wir dann ca gegen 14:15 Uhr an der Konstablerwache, wo auch kurz darauf unser Oberbürgermeister Peter Feldmann den CSD offiziell eröffnen wird.

 

 

plandemo

 

Wir sind in der Bilderstrecke der Frankfurter Neuen Presse auf Bild 36 von 115 vertreten 🙂

Fotos von hko:

 

 

Wir hatten auch schon beim CSD 2015  und beim CSD 2014 sehr viel Spaß!

Christopher Street Day Frankfurt 18.07.2015

Wir waren auch 2015 wieder als Frankfurter Polyamorie Gruppe am CSD Marsch dabei!

Ortsansässige und besuchende Polymenschen aus nah und fern haben uns dankenwerterweise unterstützt für mehr Toleranz für alternative L(i)ebesweisen zu demonstrieren, etwas für die Wahrnehmbarkeit von Polyamorie zu tun, unsere schicken T-Shirts auszuführen und unsere niedlichen Buttons unters Volk zu bringen – und natürlich um unsere großartigen Flyer zu verteilen!

Am Freitag Abend gab es wieder eine Poly Welcome-Party und am Samstag haben wir uns um 11 Uhr im Cafe Liebfrauenberg getroffen, um unser Polymobil zusammenzubasteln. (Dort machen wir es nächstes Jahr sicher nicht mehr, die Unfreundlichkeit der Bedienungen war absolut unerträglich.)

Von dort aus ging es dann um 12.00 Uhr auf dem Römerberg zur Startaufstellung. Der Zug durch die Innenstadt dauerte etwa 3 Stunden bis zur Konstablerwache.

Herzlichen Dank an alle, die dabei waren!

plandemo

Impressionen von 2015:

11751877_10206111138370835_7444320855658744327_n

20150718-130341-DSCF8756_r

20150718-130036-DSCF8752_r

20150718-124236-FLSR8701_r

20150718-123719-FLSR8686_r

CT9C8071

CT9C8101

CT9C8091

CT9C8116

CT9C8146

CT9C8174

CT9C8197

CT9C8256

20150718-130112-DSCF8755_r

20150718-141425-DSCF8817_r

Wir hatten auch schon beim CSD 2014 sehr viel Spaß – siehe hier!

Christopher Street Day Frankfurt 19.07.2014

Wir haben 2014 als Frankfurter Polyamorie Gruppe am CSD Marsch teilgenommen, um für mehr Toleranz für alternative L(i)ebesweisen zu demontrieren, etwas für die  Wahrnehmbarkeit von Polyamorie zu tun, unsere schicken T-Shirts auszuführen und unsere niedlichen Buttons unters Volk zu bringen – und natürlich um unsere großartigen Flyer zu verteilen!

Außerdem haben wir jede Menge Seifenblasen und gute Laute versprüht und den sonnigen Tag inmitten von freundlichen Menschenmassen sehr genossen.

Damit hatten wir viel zu tun, aber auch viel Spaß!

Mit Unterstützung aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet, dazu noch aus Coburg, Heidelberg, Hannover, Kassel, Fulda, Marburg, Hamburg, Dortmund und München und vom PAN haben wir diesen Kraftakt bewältigt.
Wir haben mit insgesamt 21 Poly-Menschen am Marsch teilgenommen, haben zusammen eine Vor- und eine Nach-Party gemacht, 8 Couchplätze für auswärtige Übernachtungsgäste organisiert und ca 2000 Flyer verteilt.

Einen ganz lieben Dank nochmal an alle unsere Helferlein in jeglicher Funktion!!! Es hat mir großen Spaß gemacht, Ihr wart allesamt großartig und ich bin sehr glücklich, dass wir das auf die Beine gestellt haben.

Alle Fotos sind von hko und können zur Benutzung hier über das Kontaktformular angefragt werden.

20140719-100718-IMG_9859_r_ Ankunft an der Hauptwache

20140719-100752-IMG_9866_r_

20140719-105531-IMG_9892_r_ Sammeln und Milchshakes im Café Liebfrauenberg

20140719-103349-IMG_9871_r_ Umbau des Bollerwagens zum Polymobil

20140719-103340-IMG_9869_r_

20140719-104104-IMG_9877_r_

20140719-104552-IMG_9879_r_ Montage der Seifenblasenmaschine

20140719-104057-IMG_9876_r_ Befestigen der Banner

20140719-104040-IMG_9875_r_

20140719-105515-IMG_9889_r_ Fähnchen on top

20140719-105444-IMG_9887_r_ und Puschel!!!

20140719-113037-IMG_9904_r_  Vorbereitungen abgeschlossen

20140719-113157-IMG_9911_r_  Mannschaft größtenteils anwesend

20140719-113735-IMG_9914_r_  Aufstellung auf dem Römerberg

20140719-115226-IMG_9924_r_  es ist voll, laut und bunt

20140719-120448-IMG_9955_r_  Startklar

20140719-120207-IMG_9951_r_  und los gehts ins Getümmel!

20140719-121914-IMG_9977_r_

20140719-121521-IMG_9973_r_

20140719-121517-IMG_9972_r_

20140719-121132-IMG_9967_r_

20140719-122031-IMG_9982_r_

20140719-122221-IMG_9984_r_

20140719-122748-IMG_9988_r_

20140719-123301-IMG_9993_r_

20140719-123615-IMG_0008_r_ Mittlerweile sind noch ein paar Menschen dazugekommen

20140719-123648-IMG_0014_r_

20140719-133546-IMG_0074_r_

20140719-133231-IMG_0072_r_

20140719-125910-IMG_0051_r_

20140719-125952-IMG_0054_r_

20140719-134526-IMG_0086_r_ Nach 3 Stunden in der Gluthitze verschwitzt und erschöpft…

20140719-134547-IMG_0089_r_ … aber glücklich!

20140719-140649-IMG_0114_r_ Die letzten Meter

20140719-141040-IMG_0116_r_  Ankunft an der Konstabler Wache